User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich Fliegenlarven auch umweltschonende Weise vernichten?

Frage Nummer 26891
Antworten (9)
Von Marienkäfern fressen lassen.
als Köder beim Angeln verwenden
Gibt es auch eine unökologische Vernichtungsart? Also ich lege meine eingefangenen Blattwanzen immer in den Gefrierschrank, um ihnen die Hirnquetschung und mir den Gestank zu ersparen.
Das Ansiedeln von Vögeln im Garten sollte nach Möglichkeit gefördert werden. Dann geht es darum, beim Anbau von Obst möglichst früh reifende Sorten zu wählen. Diese sind dann vollständig abzuernten und Fallobst sofort zu vernichten. Auch ein Übergießen der Pflanzen sollte vermieden werden.
Antwortomat - die lieben Käferchen halten sich an Blatt - und Schildläuse.
Vögel wären eventuell interessiert....

Ansonsten - ablesen und ab durch die Toilette....
Schildläuse? Wie will denn der Marienkäfer den Schild knacken?
@Alex64: Hast Recht. Ich hab' das mir dem Fliegenlarvenbär verwechselt.
Fruchtfliegen oder Larven werden besonders gerne von überreifem Obst angelockt. Nimm eine sehr reife Banane, oder auch nur die Schale, und stecke sie in einen Plastikbeutel. Diesen lässt du geöffnet im Raum liegen und nach ca. einer Stunde kannst du ihn mitsamt den Larven entsorgen.
Die Larven entsorgt man am besten einfach im Müll, natürlich nicht im Hausmüll, sondern in der Tonne. Das Wichtigste ist dann die Vorbeugung, also Fliegengitter vor den Fenstern und eine saubere Küche. Je kleiner der Mülleier, desto häufiger muss man ihn raus bringen, so können die Maden in der Wohnung garnicht erst schlüpfen.