User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (7)
Die Internetverbindung trennen und neu aufbauen.
@TKKG

Aber TOR ist doch schnarchlangsam oder hat sich das inzwischen geändert? Sonst würde ich lieber Anonymouse z.B. nehmen. Ok, TOR ist im Prinzip sicherer aber solange will niemand warten.
@TKKG

Ich hatte TOR vor ein paar Jahren mal ausprobiert, aber das wahr elend langsam. Aber wenn du das immer hier benutzt, scheint sich da wohl einiges getan zu haben.
Eigentlich geht es bei der IP um die Rückverfolgbarkeit. Das ist eine Sicherheit, mit der man Straftaten notfalls aufdecken kann. Also eine durchaus sinnvolle Sache. Straftäter schalten deshalb gern Programme dazwischen, die über verschiedene Provider laufen. Das macht die Rückverfolgung aber nur langsamer.
Da gibt es zum einen ein Programm, worüber man die IP variieren kann. IP Generator oder ähnliches. Andererseits brauchst du nur deinen Browser schließen und dich erneut einloggen. Auch dann hast du eine andere IP. Derartiges schützt aber nicht vor Hackerangriffen oder ähnlichem.
Die IP-Adresse ist eine fixe Adresse für den jeweiligen Computer, der sich im Internet befindet. Um anonym zu surfen, kann man eine Vielzahl von Proxys im Internet verwenden. Diese müssen dann unter Internetoptionen eingetragen werden. Oder es gibt Programme zum anonymen Surfen, die dieses Prinzip verwenden.
@jogibaer: Deine Antwort ist gruselig!