User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich Herdplatten richtig reinigen? Ich benutze Scheuermittel und Fettreiniger. Trotzdem habe ich streifen.

Frage Nummer 29491
Antworten (5)
Vielleicht solltest du dir anstatt des Scheuermittels einen richtigen Ceranfeld Reiniger zulegen. Der entfernt sowohl groben und angebrannten Schmutz und hat zudem eine stark entfettende Wirkung. Ich komme damit ganz wunderbar zurecht und alles glänzt!
Mein Tipp: Dr.Beckmann Glaskeramik Putzstein.
Egal, ob Ceran-Kochfeld oder die Scheibe von Kaminofen, alles aus Glas wird picobello
scheuermittel und "herdplatte" klingt nicht nach ceranfeld. damit wäre das gute teil nämlich schon lange ruiniert.

mein tipp für alle fälle ist immer, mit einem trockenen (papier-)küchentuch nachzureiben. feucht gibt schlieren, stoff ebenso, ausser man benutzt so viele handtücher, dass man gleich ein papiertuch hätte nehmen können, weil man fünf handtücher waschen muss :-)
Aber "Streifen" klingt nach Ceranfeld ...

Auch wenn ich jetzt gleich verbale Haue bekomme: Ein paar Tropfen Spülmittel drauf, einen Topfreiniger (ja genau, die "kratzigen" Schwämmchen) angefeuchtet und frisch drauf los.
Danach feucht abwischen und mit Küchenpapier trocken reiben.

Oder glaubt tatsächlich jemand hier, dass man die Glasoberfläche mit so einem Schwämmchen zerkratzen kann?
Demjenigen empfehle ich, seine guten Messer doch mal auf einem der bei Laien so beliebten Glasschneidebrettchen zu benutzen - mal sehen, ob Stahl oder Glas zuerst "Verschleisserscheinungen" zeigt....
Hast du ein Ceranfeld? Ich benutze immer speziellen Ceranreiniger. Der muss aber mit Wasser wieder weggewischt werden. Dann noch mit einem trockenen Tuch polieren und fertig. Ich kenn auch jemand, der Glasreiniger nutzt, da sind auch nie Streifen auf dem Herd zu sehen.