User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich in meiner Wohnung Äpfel lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben? Gehören die in den Kühlschrank?

Frage Nummer 40902
Antworten (4)
Gute Tipps zur Lagerung von Äpfeln oder Obst findest du unter anderem hier. Grundsäzlich gilt aber: Obst und Gemüse immer von Tomaten fernhalten. Tomaten lagern in meinem Kühlschrank immer separat abgeschlossen in einer Tüte. Hintergrund ist dass Tomaten Ethen ausscheiden, dass anderes Obst und Gemüse schneller reifen (und damit auch schneller verderben) lässt. Positiver Nebeneffekt: Wenn man keine grünen Bananen mag kann man immer ein paar Banane zu den Tomaten geben und diese nacheinander essen während die anderen grünen Bananen getrennt von den Tomaten noch länger haltbar sind.
@Applet Hättest du dir die Tipps von Oma selber mal durchgelesen wüsstest du auch das man Tomaten nicht im Kühlschrank lagert weil sie sonst an Geschmack und Textur verlieren.
Die Äpfel vergammeln tatsächlich schneller, wenn sie einfach n der Wohnung liegen. langzeitige Lagerung ist nur in kühlen Räumen möglich. Am besten kaufst du immer nur so viele, wie du in einer Woche essen kannst. Wenn du einen Apfelbaum hast und die Äpfel unterbringen musst, lass vielleicht Saft daraus machen.
Ich glaube, da hast Du für die lagerung keine guten Chancen. Die Äpfel sollten am besten in einer Stiege nebeneinander liegen. Diese sollte in einem Raum, der kühl, trocken und dunkel ist, stehen. Bei Wärme fangen die Früchte an zu schrumpeln. Kleine Mengen kannst Du bequem im Gemüsefach des Kühlschranks lagern.