User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich leichte Kratzer aus Hochglanzmöbeln entfernen? Sind nur kleine Kratzer, aber das sieht nicht sonderlich schön aus.

Frage Nummer 52915
Antworten (4)
Ich benutze Renuwell. Mit gutem Erfolg. Die Optik stimmt, der Kratzer selber wird aber nicht aufgefüllt.
Die derzeit aktuellen Hochglanzmöbel sind grundsätzlich einfach zu pflegen. Kleinere Flecken und Fingerabdrücke lassen sich ganz einfach mit Glasreiniger entfernen. Kleinere Kratzer kann man mit entsprechenden Lackstiften, erhältlich in Baumärkten oder im Fachhandel für Autozubehör, bearbeiten oder man wendet sich an den Küchenhersteller und bezieht über ihn ein spezielles Polierset.
Handelt es sich um hochwertige Hochglanzmöbel rechnet sich der Gang zu einem Fachhändler und fragt dort um Rat. Es gibt spezielle feinkörnige Polituren mit denen man leichte Kratzer herausbekommt. Aber diese Politur sollte auf das Material abgestimmt sein. Aus diesem Grunde sollte sich an einen Fachmann gewandt werden, um den Lack des Mobiliares nicht noch mehr zu verschandeln. Als erste Hilfe kann, ohne große Schäden anzurichten versucht werden, mit Zahnpasta ohne Schleifmittel, die Kratzer vorsichtig aufzufüllen und dann wieder abzuwischen.
Also bei mir hat da eine Chrompolitur geholfen,aber man kann es auch mit einer sehr feinkörnigen schreifpaste und Politur versuchen.
Kommt immer drauf an wie tief die kratzer in die Möbelstücke rein gehen.
Ob nur der Lack beschädigt ist oder auch das Holz mit angegriffen wurde.
ist es etwas tiefer kann man den lack grosszügig abschmirgeln und mit einem lackspray versehen ist zwar etwas zeitaufwendig lohnt sich aber.