User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich meine Zahnfarben bestimmen? Habe mir ein Bleaching-Produkt gekauft und will natürlich prüfen, wie die Erfolge sind.

Frage Nummer 43250
Antworten (4)
Jeder Mensch hat eine individuelle Zahnfarbe, die sich im Lauf des Lebens verändern kann. Bestimmen kann man die Zahnfarbe anhand einer Skala, wobei aber meistens eine von 20 Farben schon zur Bestimmung ausreicht. Solch eine Bestimmung sollte am besten vom Zahnarzt erfolgen, der dann auch die möglichen Erfolge eines Bleachings anhand der bestimmten Ausgangsfarbe aufzeigen kann.
wenn Du den Erfolg nicht einfach so erkennst, dann vergiss Dein "Bleaching-Produkt"
Die meisten Menschen haben die Zahnfarbe A3. Mit einem professionellen Bleaching ist es möglich, die Zähne auf die Stufe B1 aufzuhellen. Dies wären 9 Nuancen höher. Da empfindliche oder frei liegende Zahnhälse nicht mit dem Bleachingmaterial in Verbindung kommen dürfen, sollten diese abgedeckt werden. Es ist zu empfehlen, dieses Bleaching von einem Zahnarzt durchführen zu lassen. Der Zahnarzt erteilt einem auch Auskunft über die eigene Zahnfarbe.
Es gibt kein eindeutiges Verfahren, um seine Zahnfarbe zu bestimmen. Die meisten Menschen haben die Zahnfarbe A3. Um im Zahnfarbenkatalog die korrekte und aktuelle Zahnfarbe bestimmen zu lassen, sollte man seinen Zahnarzt um Rat fragen. Er kann einem auch Tipps zum Thema Zahnaufhellung oder Bleaching geben und worauf man unbedingt bei der Anwendung von selbst gekauften Produkten achten sollte.