User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich meinen Roller schneller machen? Bitte nur Tipps die legal sind und mir keine Strafe einbringen.

Frage Nummer 25030
Antworten (6)
Die gibt's - unter den genannten Voraussetzungen - nicht.
Schon mal was von "bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit" und "Verlust des Versicherungsschutzes" gehört?
Steil Bergab rollen lassen.
Alles was deinen Roller beschleunigt, obwohl du nicht schneller fahren darfst, ist illegal. Deswegen kann man dir da gar keine Tipps geben. Ausserdem ist solch ein Basteln an Motoren und Vergasern auch immer gefährlich, da dabei auch viel kaputt gehen kann.
Naja, man kann den Auspuff beim 2-Takter gegen die "Export"-Version tauschen, den O-Ring vor dem Vergaser rausnehmen und die CDI-Drossel stilllegen. Damit geht alles ruhiger und schneller. All das führt aber leider zum Erlöschen der Betriebserlaubnis, teuren TÜV-Einzelgutachten, Strafe, Führerscheinfristen etc. Insofern also: Keine Möglichkeit!
Legale Tipps gibt es nicht, wenn der Roller eine Höchstgeschwindigkeit in den Papieren eingetragen hat, dann darf er nicht schneller fahren, sonst wird die Bremskraft unzureichend. Man kann einen neuen Variomat einbauen, oder auch die Benzinzufuhr erhöhen, erlaubt ist das alles nicht, für jede Veränderung braucht man eine ABE.
Viele Roller werden mit einer Motordrossel verkauft. Wenn dein Führerschein dies zulässt, kannst du die Motordrossel entnehmen lassen, ohne das du bestraft wirst. Eventuell musst du dies beim TÜV eintragen lassen. Je nach Führerscheinklasse darfst du aber deinen Roller gar nicht schneller machen.