User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich mit einfachen Mitteln meine Wasserarmatur vorm verkalken schützen?

Frage Nummer 26524
Antworten (3)
Das einfachste ist regelmäßiges Wischen. Wenn du einfach jeden Abend nach der Benutzung mit dem Lappen drüber gehst und die Stellen trockenwischst, kann sich so viel Kalk gar nicht bilden, dass es ein Problem werden könnte. Große Reinigung ist dann nur einmal im Monat nötig.
Ich schrubbe die Armatur regelmäßig mit Essigessenz gemischt mit Wasser, und seitdem habe ich keine Probleme mehr mit Verkalkungen. Probier aber vorher an einer unauffälligen Stelle aus, wie Deine Armatur Essigessenz verträgt, kenne ja das Material nicht. Und am besten Handschuhe tragen!
Falls Ihr Wasser stark kalkhaltig sein sollte, was heute (leider) kaum noch der Fall ist, dann hilft gelegentliches Abwischen oder Abspülen mit Spülmittel oder Essig. Also einfach nur mit putzen, wenn Saubermachen auf der Tagesordnung steht. Oder abschrauben und in leichtes Essigwasser legen für eine Stunde.