User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wie kann ich schnell Abnehmen?

Ich möchte Sport treiben, um abzunehmen... Was sollte ich machen?
Frage Nummer 3000048436
Antworten (20)
Ausdauersport in Form von Joggen, Radfahren, Inline-Skaten. Möglichst in der aeroben Phase der Energiegewinnung durch Fettverbrennung.

Zitat:


Grundregel: 220 minus Alter = maximale Herzfrequenz.


Pulsberechnung anaerobe Zone

Grundlage ist ein intensives und langes Training in den vorhergehenden Stufen.

Dann kann kurzzeitig bis zu 92% der maximalen Herzfrequenz erreicht werden.

Wichtig: Nur kurz in dieser Zone trainieren,
da man sich an der Leistungsgrenze befindet.


Pulsberechnung aerobe Zone

Für kürzere Einheiten werden 80 – 85% der maximalem Herzfrequenz erreicht,
bei längeren Einheiten 75 – 80% der maximalen Herzfrequenz.



Pulsberechnung Zone der Fettverbrennung

Hier beträgt der Puls 65 – 70% der maximalen Herzfrequenz.
8 Minuten laufen verbraucht die Energiemenge, die in 10 Gramm Vollmilchschokolade steckt. Also um eine Tafel abzuarbeiten, brauchst du 80 Minuten. Nur als Beispiel, wie viel man tun muss, um Leckereien abzubauen.
FdH soll immer noch der beste und bequemste Sport sein.
Ich hab mal gehört, Ärzte empfehlen zum Abnehmen nur ganz leichte Bewegungen.
Wirklich nichts was so anstrengend ist wie Joggen.

Nur den Kopf schütteln, immer wenn einem etwas zu Essen angeboten wird.
Hallo,
das empfehle ich Dir, aus eigener Erfahrung:
https://www.youtube.com/watch?v=k4PDaIjpZz0

Viele Grüße
Maria
Hallo ich heiße Brigitte und versuche schon seit Jahren abzunehmen. Habe schon alles versucht (Abnehmpillen, Shakes usw.) leider ohne Erfolg.
Seit ca. 1,2 Monaten habe ich durch eine Ernährungsumstellung abgenommen und ich muss sagen das war gar nicht schwer, wenn man weiss wie es funktioniert.
Früher habe ich keinen Sport betrieben (ich war ein Sportmuffel :-() und heute kann ich es mir gar nicht mehr ohne Sport vorstellen.
Habe mir damals im Internet einen bekannten Abnehmplan bestellt (www.gesund-und-erfolgreich-abnehmen.com).
Dadurch hab ich erst gelernt was es heißt abzunehmen und wie es funktioniert. Durch die vielen Tipps und Tricks war es überhaupt nicht schwer es durchzuziehen und auch mit Sport anzufangen. Bereits in der 1 Woche habe ich abgenommen und mich viel viel wohler gefühlt. Mittlerweile habe ich in den 1,5 Monaten über 11 Kilo abgenommen und musste nicht einmal hungern. Ganz im Gegenteil: Man darf sogar viele Leckereien essen :-) was mir auch sehr wichtig war, da ich süßes Essen liebe.
Ich kann gar nicht sagen wie glücklich ich heute bin es endlich nach Jahren geschafft zu haben, habe endlich wieder neues Selbstvertrauen erhalten.
(hatte früher ein Gewicht von 92 Kilo bei Größe 168)
Hoffe ich kann vielen anderen denen es bisher genauso ging, mit meinem Beitrag helfen. Hoffe es klappt bei euch genauso wie bei mir.
Leider ist der Abnehmplan nicht umsonst (doch was gibt es heute schon umsonst :-( ?). Hier könnt ihr es euch mal anschauen: www.gesund-und-erfolgreich-abnehmen.com
Alles Gute, viel Erfolg und Durchhaltevermögen!
Liebe Brigitte
Hast auch an Hirn abgenommen? Was jetzt? 1,2 Monate oder 1,5 Monate oder doch 1,5 Jahre?
Platzen
Hallo Brigitteauer, hab mir alles mal durchgelesen.
Ja durchlesen ist so eine Sache, die du eigentlich auch mal machen solltest.
Normalerweise bin ich nicht kleinlich, wenn es um grammatikalische Feinheiten geht. Ich nenne es mal Feinheiten.
Da es sich hier aber ganz klar um blödeste Werbung für einige PDF-Seiten handelt, möchte ich trotzdem ausnahmsweise darauf hinweisen, dass dein Artikel nur so von Fehlern strotzt.
Du solltest dich schämen, uns so etwas vorzusetzen.
Natürlich wirst du hier dafür aufgefressen.
Warte mal ab bis sich unser Layouter/Drucker/Grafiker darum kümmert. Zur Zeit dürfte er schlafen.
Also - husch husch schnell in Deckung!
Aufgefressen? Auch eine Methode zum Abnehmen.
Die Dummheit ist grenzenlos. Im Impressum des bekannten "Abnehmplan" taucht zufällig Aue Birgit aus Mindelheim auf. So ein Zufall.
Die Welt ist klein, und bei gut 5 Posts mit dem selben Wortlaut. muß Birgit nicht so klein sein, Ok klein vllt aber nicht klein in der Fülle.
Und Sport machen, Brigitte daran hättest du früher denken sollen aber nicht mehr mit 234 Kilo auf den Füßen, Wenn man da noch von Füßen sprechen kann.
Brigittem im Internet gibt es jede Menge kostenloser Seiten, die fundiert und hilfreich für Abnehmwillige sind. Weshalb sollte dir jemand Geld dafür bezahlen, was du dort abgeschrieben hast?
Guten Tag,
die Beiträge in diesem Forum finde ich sehr gut und interessant.
Ich bin Brigitte und bin 31 Jahre alt und würde gerne meine Erfahrungen über das „Abnehmen“ berichten, denn ich denke dass es vielen Menschen so geht bzw. ging wie mir damals.
Seit Jahren möchte ich abnehmen und habe schon alles Mögliche versucht. Von Abnehmpillen, Diätshakes bishin zu Radikaldiäten. Ich habe damit zwar abgenommen, aber mein Gewicht nicht halten können, da ich jedes Mal dem YoYo-Effekt verfallen bin. Und dann war ich noch schwerer als zuvor, das war ein regelrechter Teufelskreis. Ich war am verzweifeln und hatte keine Kraft/Lust weiterhin zu versuchen abzunehmen.
Habe dann durch einen Bekannten eine Methode erfahren, indem man schnell aber gesund abnehmen kann und zwar durch/mit eine Ernährungsumstellung. Anfangs war ich skeptisch, da ich ja schon alles Mögliche versuchte, habe es aber „zum Glück“ dann doch ausprobiert.
Leider darf ich nicht allzu viel von dieser Methode Preis geben, aber ich kann sagen es funktioniert wirklich. Man bekommt einen persönlichen Abnehmplan, indem man selbst entscheiden kann ob man schnell oder eher langsamer abnehmen kann. Ebenso kann man entscheiden ob man Sport integrieren möchte oder nicht (ich habe keinen Sport gemacht).
Es wird alles so ausführlich erklärt, wie abnehmen eigentlich funktioniert. (Vieles wusste ich bis dahin gar nicht und deshalb tat ich mir in den Jahren immer so schwer erfolgreich abzunehmen).
Man bekommt alles von A-Z erklärt und zusätzlich noch sehr viele Tipps und Tricks gezeigt, damit man ohne großen Aufwand bzw. Zeit darin investieren muss.
Heute bin ich über 15 Kilo leichter und dass habe ich in kürzester Zeit geschafft. Ich halte weder eine Diät, noch muss ich auf süße Leckereien verzichten. Ich habe es endlich geschafft und ein neues Lebensgefühl/Selbstvertrauen erhalten.

Ich hoffe ich kann durch meinen Beitrag auch anderen helfen, denen es bisher genauso ging wie mir. Denn ich war auch sehr dankbar, dass ich diesen Tipp von meinem Bekannten erhalten habe.
Ihr könnt euch auf dieser Internetseite informieren und wünsche Euch alles Gute und viel Erfolg.
http://www.gesund-und-erfolgreich-abnehmen.com
Jaja, das ist eine wirkliche Geheimmethode.
Dann ist es normal, dass du nichts verraten darfst.
Deine Methode ist so geheim, dass selbst du nicht weisst, wie sie funktionieren sollte . . .
Vor dem Essen eine Dosis hiervon --> Klick nehmen, somit isst man schon weniger, da das Sättigungsgefühl früher einsetzt. Somit konnte ich jetzt nach 3 Wochen ohne jegliche anderweitige Ernährungsumstellung oder sportliche Aktivitäten die ersten Erfolge erzielen. Wenn man sich dazu noch mehr bewegt und sich gesünder ernährt werden die Pfunde Purzelbaum schlagen!
Hallo an alle!

Ich benutze Reductil Sibutrec 10 mg seit fast vier Wochen. Das Mittel hilft toll, ich verlieren mein Gewicht ohne große Probleme, weil das Mittel den Appetit vermindert.
Ich habe zum ersten Mal uber Reductil online erfahren. Diese Online Apotheke pharmacy-weightloss.net war meine beste Hilfe. Ich habe eine Bestellung rezeptfrei gemacht und nehme Reductil gern ein. Ich habe schon 12,5 Kilos abgenommen. Das Mittel wirkt wunderbar!
Empfehle es gerne weiter,weil ich die Qualitat kenne und bin sicher dass jeder von euch zufrieden wird.

Grüße!
Hallo zurück,
die von dir beworbene Apotheke hat kein Impressum!
Ausserdem sollte der Schreiberling seine sprachlichen Fähigkeiten überprüfen!
Sollte es sich hier eventuell um einen unseriösen Anbieter handeln . . . ?
Wenn du da schon bestellt hast - ist die Anzeige eventuell von dir???
Übrigens:

MISE A JOUR LE 10/10/2010 :
le médicament Meridia, qui utilise le principe actif sibutramine, a été retiré par son fabricant Abbott du marché des Etats-Unis début octobre 2010 sur une requête de la FDA américaine. Meridia (Reductil en Europe) augmentait de 16% le risque d'attaque cardiaque et de congestion cérébrale, et ne faisait pas perdre beaucoup de poids par rapport à ses risques cumulés, selon une étude examinée par la FDA.

Die Übersetzung:
Das Medikament Meridia, das den Wirkstoff Sibutramin verwendet, wurde Anfang Oktober 2010 auf Anfrage der US-amerikanischen FDA von seinem Hersteller Abbott aus dem US-Markt entfernt. Meridia (Reductil in Europa) erhöhte das Risiko für Herzinfarkt und zerebrale Kongestion um 16% und man verlor laut einer von der FDA überprüften Studie nicht viel an Gewicht im Vergleich zu seinem kumulativen Risiko.
So und jetzt?