User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich Windows löschen? Also ich möchte die Festplatte verkaufen und daher soll alles runter!!

Frage Nummer 42414
Antworten (15)
Leg die Betriebssystem-CD/DVD ein und formatiere bzw. partitoniere die Festplatte neu.
Um Ihr Betriebssystem vollständig zu löschen, ist es empfehlenswert, die Installations-CD Ihres Betriebssystems einzulegen. Sie müssen nun lediglich das Setup der CD starten und die gewünschten Partitionen formatieren. Unter diesem Link finden Sie ein Tool zu diesem Thema: http://www.mecronome.de/xfdisk/deutsch.html. Im Zweifelsfall ist es jedoch besser, einen Fachmann zu fragen.
Um Windows zu löschen wird die Festplatte formatiert. Dieses geschieht am besten in der Verwaltung. Im Kontextmenü auf Arbeitsplatz klicken und Verwalten auswählen. Unter Windows 7 bitte erst auf Start - Kontext Computer - Verwalten - Datenträgerverwaltung. Anschließend Laufwerk oder Festplatte auswählen, welche formatiert werden soll. Falls Daten gesichert werden sollen, sollte dieses vor der Formatierung passieren. Sollte die Festplatte komplett gelöscht werden müssen vorher alle Partitionen gelöscht werden.
An alle, die das lesen was da gerade geschrieben wurde. Windows kann sich nicht aus sich selbst heraus löschen! Das ist Stern 08/15 Blabla Nosens !
abba genau
Dos Umgebung Format C:
DOS unter NTFS ?
Eingabeaufforderung, vorm Start, F8. Format (Dosbefehl) C eingeben.
Weiss Gott was der Rechner dann löscht. Aber NTFS - Partitionen sicher nicht. Ausserdem ist die Eingabeaufforderung unter Win ab XP nur ein Emulator. damit gilt wieder .Win kann sich nicht selber umbringen..
Probiers aus. Ich hab win 7 , bei mir gehts.
Es liegt mir jetz gaaaanz vorne auf der Zunge zu sagen ..beweise es mir doch jetzt *grins*...aber ich werd's testen okay....vielleicht liege ich da echt daneben..dann schwatzen mer nochmal drüber *g
ich bin strunzdoofer User, wenn es um Programme geht, aber so wie ich das verstanden habe, ist das Betriebssystem auf der Festplatte permanent gespeichert und wird beim Start des Computers in den Arbeitsspeicher temporär geladen.
Ab jetzt wird der PC aus dem Arbeitsspeicher gesteuert. Hier kann ich ohne weiteres den Befehl eingeben "Formatiere mir die Festplatte" (wie auch immer der genau heißt) und dann macht das Betriebssystem im Arbeitsspeicher genau das.
Solange der PC läuft, wird er weiterhin aus dem Arbeitsspeicher gesteuert, vielleicht funktioniert nicht mehr alles, weil gelegentlich was von der Festplatte nachgeladen werden muss, was ja nicht mehr geht.
Und jetzt mache ich den PC aus.......------ Arbeitsspeicher leer - Feierabend
Ich denke, es lässt sich löschen (ging zumindest früher, unter WIN 3.11 habe ich das mal gemacht).
Evtl. muss der Format befehl gesucht werden, mit cd Windows, cd System 32, -
format. Ich habs mit Win7 schon gemacht. aber es geht auch mit der CD, beim Systenstart, einfacher.
Dieses '' ich bin ja ein Strunzdoofer User'' oder das auch gerne genommene '' Ich bin ja erst seit 10 jahren Admin, was weiss ich denn schon ? '' klingt nach ....naja....*lächel*
nööö, war durchaus ernst gemeint. Es gibt Anwendungen, mir denen kann ich "jonglieren", ich kriege auch einiges standardmäßig installiert, aber wenn es ans Eingemachte, sprich: Betriebssystem oder gar BIOS, geht, bin ich verloren.
Ich habe nur die Erfahrung gemacht, dass manchmal eine vereinfachte Sichtweise mit "gesundem Halbwissen" eine Situation auflösen kann, weil sie einen anderen Blickwinkel bietet.
Windows können Sie beispielsweise löschen, indem Sie Ihre Festplatte reinigen. Dazu gibt es im Internet einige Programme, die Sie kostenfrei downloaden können. Auch die System-CDs Ihres Computers können Sie bei einem derartigen Vorhaben unterstützen. Im Zweifelsfall sollten Sie sich jedoch bei einem Fachmann erkundigen.