User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich wirklich sicher gehen, dass mein Ferienhaus wirklich in der Nähe vom Strand ist?

Frage Nummer 39300
Antworten (8)
Schau aus dem Fenster, wenn du das Meer siehst, dann ist der Strand nicht all zu weit weg.
In dem Du es vorher mit Google-Earth anschaust von oben!
In Zeiten von google maps und google streetview sollte das durch die Eingabe der Adresse kein großes Problem sein.
Das einzige worauf du dich bei der Beschreibung verlassen kannst, ist die Meterangabe. Wenn die fehlt, ist es meist weit. Strandnähe als Wort bedeutet nämlich nichts. Wenn es nur 10 Meter sein sollen, lies genau, ob in 10 Meter auch ein Zugang zum Srand ist, sonst findest du da nur eine Klippe.
Zu 100 % sicher kannst du gehen, wenn du die Adresse des Ferienhauses kennst, was man ja eigentlich tut. Dann schaust du in der Straßenkarte oder noch einfach bei Google-Maps nach und siehst, wie weit du es bis zum Meer hast und sogar was drumherum liegt.
Ich kann Deine Zweifel verstehen, denn manchmal ist es schon sehr fantasievoll, was da so als Strandnähe bezeichnet wird. Ich würde mir das im Interent genau ansehen. Viele Anbieter haben doch schon ihre eigene Website. Ansonsten bleibt ja immer noch google earth.
Ich würde google maps nutzen und die Adresse des Ferienhauses eingeben. Dann siehst du genau, wo das Ferienhaus liegt.
also hier scheint es darum zu gehen, bei welcher Frage "Google maps" die meistgenannte Antwort ist. Bisher haben dies erst fünf Spezialisten erwähnt, da bin ich dann mal der sechste. Das sollte dann aber auch wirklich zum Sieg in dieser Kategorie reichen.