User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann man alten Goldschmuck am besten reinigen und wieder auf hochglanz bringen?

Frage Nummer 49464
Antworten (5)
Wenn es Gold ist, Spülmaschine.
Mit einigen einfachen Hausmitteln können Sie Ihren Goldschmuck wieder auf Hochglanz bringen. Reinigen Sie Ihr Schmuckstück einfach mit einer Zahnbürste und handelsüblicher Zahnpasta. Sehr gut eignet sich auch das Reinigen mittels Gebissreinigertabs. Legen Sie den Schmuck einfach für einige Zeit in das in Wasser aufgelöste Tab. Auch das Reinigen mit herkömmlichem Spülmittel hat sich bewährt. Viele Optiker oder Juweliere verfügen auch über ein sogenanntes Ultraschallgerät. Dieses führt eine Reinigung des Schmuckst mittels Ultraschall durch und lässt den alten Golschmuck in neuem Glanz erstrahlen.
Da sollte man in jedem Fall nicht selbst Hand anlegen und eine professionelle Agentur damit beauftragen. Man sollte sich wenn möglich erst einmal an einen Juwelier in der Nähe wenden, wenn es um kleine Ringe oder Ketten geht, kann einem dieser dabei meist schon recht gut helfen und Gold reinigen.
Ich benutze da eine lauge aus lauwarmen Wasser,um das gold vorzureinigen.
Dann gebe ich ein Geschirrspüler Tabs hinzu,nachdem dieses aufgelöst ist kommt mein Goldschmuck hinein.
Ich wende es hin und wieder mal und lasse es insgesamt 2 Stunden darin weichen.
Dann kann der Schmuck hinaus genommen werden und mit einem weichen Tuch poliert werden bis Der Schmuck wieder richtig schön glänzt.
Der Tabs oder die Putzmittel sollten Keine Schleifpartikel enthalten da diese kratzer auf dem schmuck hinterlassen können.
In Kukident legen. (Uraltfrage, ich weiß)