User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann man am besten den Rauchgestank aus einem Auto entfernen?

Frage Nummer 46149
Antworten (8)
Aschenbecher leeren. Eine Schale mit Kaffeepulver in den Wagen stellen. Kann evtl. helfen.
einmal Innenreinigung und aussprühen mit einem Lufterfrischer bzw. Geruchsschlucker (Febreze oder ähnliches)
Erst einmal sollte man dafür natürlich komplett auf das Rauchen im Auto verzichten. Dann empfiehlt es sich, einmal gründlich durchzusagen und das Auto länger zu lüften. Darüber hinaus gibt es verscheiden Duftbäume, die speziell für verrauchte Autos geeignet sind und den Geruch nach und nach neutralisieren. Komplett raus bekommt man den Rauch allerdings nicht.
Eine Ozonbehandlung beim Experten, der dazu das Auto 24 Stunden unter Luftabschluß mit Ozon "ausgast".
Man kann ein Geruch intensives Bäumchen an den Spiegel hängen. Das überdeckt den Rauchgestank im Auto. Man könnte auch im Auto gar nicht rauchen. Oder, aber Sie besorgen sich Räucherstäbchen und stecken diese am Aschenbecher fest. So hat der Qualm keine Chnce sich zu entfalten. Eine andere Möglichkeit ist, das Fenster beim rauchen zu öffnen.
Hat jemand etwas dagegen, dass ich die Gertrude schon mal zum Dummschwaller des Tages erkläre?
@wiki01: nicht notwendig, die arme Gertrude ist schon genügend bestraft, nachdem Ihr Reisepass nicht rechtzeitig ankam und ihr großer Bruder sie jetzt zu Hause nervt und ärgert.
Das beste Mittel um Nikotingeruch angenehm zu machen sind Lorbeerblätter. In der Wohnung kann man eine handvoll billiger Lorbeerblätter aufkochen und den Sud in einem Gefäß z.B. auf die Heizung stellen. Im Auto würde ich die aufgekochten Blätter noch feucht in ein Stoffbeutlchen stecken und an die Belüftung hängen. Sehr stark ist auch der Vanille Geruch. Das ist aber teuer. Aber auch die Backvanille-Fläschchen eignen sich. Vielleicht einen Tropfen zu den Lorbeerblättern dazugeben.