User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann man Bremsscheiben austauschen, wie häufig ist es erforderlich?

Frage Nummer 2964
Antworten (5)
Die Bremsscheiben werden zeitgleich mit den Bremsbelägen getauscht. Nach 2 Bremsbelagwecheln sind die Scheiben in der Regel fällig, bei unregelmässiger Abnutzung früher.
Ich hatte schon Autos, da war das Bremsscheiben austauschen nach 30.000 Kilometer nötig, in anderen Fällen konnte ich rund 90.000 Kilometer fahren. Das kommt auf den Fahrzeugtyp und deinen Fahrstil an. Sie müssen unbedingt paarweise gewechselt werden, damit die Bremse auf beiden Seiten gleich reagiert.
Ich habe letztens in meiner Werkstatt beim Bremsscheiben austauschen zugeschaut. Die Kfz-Mechaniker haben den Wagen aufgebockt und die Reifen abmontiert, Danach wurden Bremsen und Bremssattel mit Druckluft gereinigt. Als die neuen Scheiben eingebaut waren, wurden sie eingeölt. Der Monteur hat für die Reparatur weniger als eine Stunde gebraucht.
Sind die neuen Bremsscheiben montiert, wird getestet, ob der Bremssattel leichtgängig ist. Insgesamt ist zum Bremsscheiben austauschen zu sagen, dass nach dem Austausch kontrolliert werden muss, ob der Bremsflüssigkeitsstand auf Maximum steht. Bei der Endkontrolle sollte der Mechaniker langsam fahren und nur leicht bremsen.
Ob Lennard WE... noch lebt?
Wie lange kann man sich im Verkehr mit frisch " eingeölten Bremsscheiben " denn lebend bewegen?