User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann man das Fauchen bei Katzen alles einordnen? Ist das immer was schlechtes?

Frage Nummer 33128
Antworten (6)
Ich frage mich gerade, warum eine Katze vor lauter Vergügen fauchen sollte.
Nein, das ist immer etwas gutes ... ;-) Wenn dich deine Frau anschreit, dann auch nur aus lauter Freude, dich zu sehen ...
das fauchen soll gefahr signalisieren und dem gegner zeigen er solle besser verschwinden es ist vergleichbar mit dem zischen einer schlange katzen spucken auch oftmal was wissenschaftler mit schlagen in verbindung bringen würden katzen sind revier tiere da kann es öfters mal vorkommen das man angefaucht wird
FAAke !!!!
Katzen fauchen aus den verschiedendsten Gründen. Allerdings lässt sich das Fauchen grundsätzlich als Droh- oder Abwehrsignal deuten. Katzen fauchen aus Angst, vor Schreck, wenn sie sich bedroht oder in die Enge getrieben fühlen, oder wenn sie mit etwas nicht einverstanden sind und sich wehren wollen. Es ist auch ein Drohsignal vor einem Angriff.
Eine Katze kann aus verschiedenen Gründen fauchen. Es faucht beispielsweise aus Angst, Wut, Verlegenheit, Unsicherheit und Schreck. Man sollte auf keinen Fall einer fauchenden Katze zu nahe kommen. Man kann das Fauchen auch als Erziehungsmethode benutzen: wenn die Katze etwas verbotenes macht, blasen sie ihr kurz mitten ins Gesicht, denn genau das hätte ihre Mutter mit dem Fauchen auch gemacht.