User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann man die Dienste einer Verbraucherschutzzentrale in Anspruch nehmen? Muss man irgendwie Mitglied werden? Kostet das was?

Frage Nummer 27730
Antworten (3)
Du gehst einfach auf die Seite der Verbraucherzentrale, wählst die VZ deines Bundeslandes aus und gehst dann auf Kontakt. Eine Mitgliedschaft brauchst du nicht, die VZ lässt sich die Beratung aber bezahlen.
Man muss kein Mitglied sein oder werden, um eine Beratung zu erhalten. Allerdings sind die Auskünfte vielfach kostenpflichtig, da sich diese Organisationen zu einem großen Teil selber finanzieren müssen und deshalb keine kostenlosen Auskünfte geben können. Dafür kann man aber auch eine telefonische Auskunft bekommen und muss nicht unbedingt in die Niederlassung.
in der regel bieten die verbraucherschutzzentralen beratung vor ort an, manchmal auch übers internet (als chat) oder per mail. mitglied musst du nicht werden. die meisten beratungen sind kostenpflichtig (zumindest in berlin), aber durchaus erschwinglich.