User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann man Duschmatten gründlich reinigen? Meine bekommt immer schmierige Stellen und Stockflecken.

Frage Nummer 21747
Antworten (5)
Die wichtigste "Reinigung" für eine Duschmatte ist das richtige Trocknen nach jedem Duschgang. Du solltest die Matte dafür an der Duschwand festmachen, so das alles ablaufen kann. Zwischendurch mit Kaiser Natron einreiben, dann dürfte eigentlich nichts mehr passieren.
also die allermeisten badematten kann man in der ganz gewöhnlichen waschmaschine waschen. ich wasche meine badezimmerteppiche immer bei sechzig grad im normalwaschgang in der waschmaschine. wenn sie sehr verschmutzt sind, vor allem weiße matten, wasche ich auch mal bei neunzig grad.
Die meisten dieser Matten kannst Du heutzutage problemlos in der Maschine waschen - ich mache das schon seit Jahren so (in der Regel bei 60 Grad). Alternativ kannst Du sie auch in der Wanne mit Spülmittel abschrubben oder aber mit Essigessenz besprühen und einwirken lassen. Bei hartnäckigen Flecken hilft es, die Matten über Nacht in der Wanne in Essigessenz liegen zu lassen.
Wie kann man Duschmatten gründlich reinigen?
Gar nicht! Der Zeitaufwand ist enorm und der Ekelfaktor nicht weniger. Zum internationalen Frauentag plädiere ich für Antirutschbeschichtungen kostenlos und für jedefrau, denn Frauen sind weltweit in der Regel diejenigen, denen die Reinigung der Duschmatten (ect) überlassen wird.
Hier also mein Tip zum heutigen Weltfrauentag: Grip Antislip die bessere Duschmatte
Ups, fast vergessen. Die Antirutsch-Beschichtung funktioniert tatsächlich und wird bei uns seit 2 Jahren fast täglich getestet.