User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann man eine Banküberweisung wieder rückgängig machen?

Ich habe versehentlich eine Überweisung getätigt und möchte mir das Geld zurück holen. Geht das irgendwie?
Frage Nummer 26530
Antworten (7)
eine aktive Überweisung kann nicht rückgängig gemacht werden.
Sie sind auf das Entgegenkommen des Empfängers angewiesen, den Betrag zurückzuerstatten.
Nur wenn die Überweisung eine Fehlbuchung war, haben Sie ein einklagbares Anrecht auf Rückerstattung durch den unrechtmäßigen Empfänger.
Es gibt Banken, die machen eine selbst getätigte Überweisung grundsätzlich gar nicht rückgängig. Ich selbst musste schon einmal sehr lange bei der Bank Theater machen, bis eine Überweisung zurückgenommen wurde. Der Spaß hat dann rund 10,- € Gebühren gekostet.
das ist ziemlich schwer, denn die überweisung gilt als autorisiert, wenn du sie ausgelöst hast. wenn das konto z. b. falsch ist, bist du auf den guten willen des empfängers angewiesen, dass er dir die summe wieder zurückerstattet. bei lastschrift sieht das ganze anders aus - dann kannst du 6 wochen lang widersprechen.
Die Überweisung kann dann rückgängig gemacht werden, wenn sie auf dem Empfängerkonto noch nicht sichtbar ist. Deine Hausbank kann dann Kontakt zur Empfängerbank aufnehmen und die Empfängerbank kann die Überweisung dann stoppen. Alles sehr zeitkritisch und schnelles Handeln ist angesagt, da die meisten Überweisungen sehr schnell ausgeführt werden, insbesondere wenn die Banken das gleiche Abrechnungssystem nutzen. Bei der guten alten handschriftlichen Überweisung sind die Chancen größer, dass die Rücknahme klappt. Wenn die Rücknahme jedoch nicht möglich ist, muss man den Empfänger anschreiben und die Rückgabe des Geldes fordern.
Wenn Du eine Online-Überweisung getätigt hast, kannst Du das oft selber machen. Dafür gibt es einen bestimmten Button den Du klicken musst und nach Eingabe einer Tan ist der Vorgang storniert. Überweist Du an Automaten oder in der Bank am Schalter, solltest Du den Angestellten in der Bank ansprechen. Dieser storniert dann den Auftrag. Das ist nicht erwünscht, wegen der Kosten.
Hallo, mir ist das auch gerade passiert und ich konnte es ganz einfach wieder mit meinem Bawag Psk Online-Konto rückgängig machen. Allerdings war die Überweisung noch vorhanden, weil heute Samstag ist und die Banken erst wieder Montags tätig werden.

und so geht`s:
Klicke auf:
Meine Aufträge - dann öffnet sich links ein Reiter mit "Kontrollmappe" und wenn du hier drauf klickst - öffnet sich deine Überweisung - dann ganz rechts auf das rote X und schon gehts weiter zur e-ban Bestätigung, um zu stornieren :)

GLG, TABRO
Wir danken dir für deinen Werbebeitrag.
Wenn wir nicht ständig solche Leute wie dich haben würden, wüssten wir fast nicht was wir hier schreiben sollten. Hau ab!