User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann man im Bad den Schimmel beseitigen. Wer kennt natürliche Putzmittel dafür?

Ich bin allergisch gegen scharfe und besonders chemische Putzmittel! Kann mir jemand ein natürliches Putzmittel empfehlen? Bräuchte dringend Hilfe!!
Frage Nummer 5865
Antworten (5)
Puuuuuuuuh... also, bei Schimmel würde ich es lieber mal nicht mit "natürlichen" Putzmitteln versuchen, sondern richtig "ranklotzen". (Wobei: Chlor kommt natürlich auch in der Natur vor...)

Nimm lieber etwas, wo Du sicher sein kannst, dass der Schimmel wirklich weg ist, denn natürlicher Schimmel ist auf dauer viel ungesunder, als die kurzzeitige Anwendung von einem chemischen Schimmelblocker.

Wo sitzt Dein Schimmel denn genau? Je nachdem gibt es spezielle Anti-Schimmel Mittelchen, die Du nehmen kannst.
Spiritus in den Blumensprüher, einsprühen, einwirken lassen und abreiben. Günstiger gehts nicht, und ist besser als die handelsüblichen Schimmelentferner. Probiere es mal aus, über eine Rückmeldung darüber, wie gut es funktionierte, würde ich mich freuen
Essigessenz geht sehr gut, stinkt aber.
Ansonsten ist ein Hochdruckreiniger zwar grundsätzlich geeignet, aber nicht in jedem Bad einsetzbar.
Außerdem das Bad gut lüften, nach dem Duschen die Dusche und die Fliesen mit so 'ner Flitsche trocken machen, dann gibt's auch keinen Schimmel.
Schimmel ist leider sehr hartnäckig und breitet sich vor allem aus, wenn es kalt und feucht wird. Man sollte nach dem Baden immer gut lüften um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Meiner Erfahrung nach hilft leider nur die chemische Keule, die vor allem mit Chlor arbeitet. Du kannst im Baumarkt nach Mitteln fragen, meistens sind auch biologische Produkte vorrätig.
Ich habe nach zweimaliger Schimmelsanierung im Schlafzimmer jetzt von meinem Vermieter ein Gerät "KLIMAGRIFF" montiert bekommen. Der sagt mir, wann und vor allem, wie lange ich Lüften soll. Bis jetzt (Winter 2011) ist alles bestens.
Was kleine Dinge bewirken können...