User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann man kleine Lackschäden beheben ohne das Auto neu lackieren zu müssen?

Frage Nummer 33681
Antworten (5)
Lackstift, Filzstift, Lippenstift .
Nicht möglich. Du wirst das Auto bei einem Lackschaden von außen und innen neu lackieren müssen. Alternativ kannst Du das Auto auch tapezieren.
Lass Tauben drauf scheissen
Autolackierer nutzen immer mehr bei kleinen Schäden die sog. Spot-Repair-Methode: Geht schnell und ist (relativ) preiswert. Frag dort mal nach.
Lackstift & Co. sollte man nur an Stellen einsetzen, die nicht sofort auffallen (Türkanten etc.), auf Flächen wie Motorhauben etc. sieht man die Stellen.
Eine Komplettlackierung kostet schnell mal 2.000 € und mehr!
Mit einem Lackstift ist es möglich einen Lackschaden zu richten ohne den kompletten Wagen Lackieren zu müssen. Es ist eher unwahrscheinlich, dass die lackierte Stelle nicht zumindest ein wenig auffällt, aber die Korrosion sollte vom Lackstift gestoppt werden.