User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann man Tom Tom Home unter Windows aus dem Systemstart nehmen?

Ich habe Tom Tom Home 2.8 installiert und es im Systemstart von Windows XP mit msconfig deaktiviert. Im Registry-Key „Run“ steht es auch nicht, und im Autostart sowieso nicht. Trotzdem wird dieser Prozess bei jedem Hochfahren von Windows gestartet. Weiß jemand, wo man diesen Teufel zu packen kriegt?
Frage Nummer 27146
Antworten (8)
In der Computerverwaltung unter Dienste den Starttyp des Dienstes auf Manuell setzen, oder den Dienst komplett deaktivieren.
Such mal mit Google nach dem Tool "Autoruns", das von Microsoft angeboten wird. Damit kannst Du alles, was automatisch beim Systemstart geladen wird, ausschalten.
Danke für den Tipp, antwortomat, aber es hat nicht funktioniert. Ich habe je einmal den Dienst auf manuell sowie auf deaktiviert gestellt und den PC neu gestartet. Trotzdem ist Tom Tom gestartet, obwohl die geänderten Einstellungen gültig sind. Meine Lösung bisher: Programm deinstallieren und bei Bedarf neu installieren. Da hat man auch immer die aktuelle Version. Elegant ist das natürlich nicht.
Hoernchen: Werde es auch probieren.
über "Start"-"Ausführen" (bei Vista und Windows7 ist das der Windows-Ball links unten) können Sie das Windows-eigene Programm "msconfig" starten. Dort sollte das Programm Tom Tom Home auf dem Reiter "Systemstart" stehen. Deaktivieren Sie das Programm, indem Sie das Häkchen am Anfang der Zeile wegklicken, dann sollte es beim nächsten Anmelden an Windows nicht mehr starten. Noch ein Hinweis: msconfig startet beim nächsten Windows-Start wieder automatisch mit. Auf der ersten Meldung nach dem Neustart können Sie das jedoch wieder rückgängig machen.
es gibt ein kitzekleines Problem:
Ich habe es mal geschafft, TomTomHome NICHT automatisch starten zu lassen - ich weiss nicht mehr, wie. Aber als ich mein Navi mal aktualisieren wollte und die Software dann "zu Fuß"aus dem Startmenü starten wollte, ging es nicht mehr. Irgend etwas muss anscheinend im Hintergrund laufen, bevor Du TomTomHome starten kannst.
Im Moment habe ich mich damit arrangiert, dass ich TomTomeHome nach dem Hochfahren des Rechners händisch beende - einfach damit ich es auch händisch starten kann, wenn ich es benötige.
Ich weiß selber, dass das nicht optimal ist, aber mir ist noch nix besseres eingefallen...
@ hphersel
Danke, der Tipp ist gut, aber eigenartig ist es schon, dass Tom Tom einen Dienst startet, der nicht über Windows kontrolliert werden kann und außerdem vom Virenscanner nicht erkannt wird. Werde also bei meiner Lösung bleiben müssen, da ich das Programm nicht so oft nutze.
ich glaube nicht, dass es ein Dienst ist, der nicht kontrolliert werden kann, ich glaube, es ist ein Dienst oder etwas ähnliches, der vom Namen oder seiner Funktion her keinen logischen oder direkt nachvollziehbaren Bezug zu TomTomHome hat. Ich muss aber auch gestehen, ich hatte in den letzten Tagen, seit diese Frage hier steht, einfach nicht die Ruhe, mir das noch mal genauer anzusehen.
Wenn ich mehr herausfinde, teile ich es Euch gerne mit!
Du bekommst diesen Teufel zu packen, indem du Tom Tom Home deistallierst.