User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kommen Brotkäfer in den Haushalt und wie wird man sie wieder los?

Frage Nummer 27760
Antworten (4)
Lies hier nach - da steht alles Wissenswerte ....
zunächst solltest du alle trockenen vorräte (die viecher gehen nicht nur auf trockenes brot) wie zwieback, haferflocken, gewürze durchgucken, ab sie schon befallen sind und dann in dicht schließende behältnisse füllen. befallene lebensmittel sofort entsorgen. so können sich eventuell wieder eingeschleppte käfer nicht erneut einnisten.
Ich denke, die hast Du dir mit irgendeinem Lebensmittel mit nach Hause geschleppt. Sicher waren da nur Larven drin und die haben sich jetzt einfach mal zu den Käfern entwickelt. Erste Hilfe ist, den Voratsschrank zu entleeren, auszusaugen und gründlich zu säubern. Cornflakes, Mehl usw. am besten entsorgen und dann neu kaufen und in fest verschließbaren Dosen lagern.
Diese Plagegeister kommen mit trockenen Lebensmitteln in die Küche, sie nisten sich bevorzugt in Mehl, Zwieback oder auch Tee ein. Deshalb sollte man diese Vorräte in fest verschlossenen Dosen aufbewahren und nicht in offenen, angebrochenen Packungen. Man kann sie leicht mit speziellen Duftstoffen in Klebefallen locken, es ist meist keine Chemie nötig.