User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wie kommt die hohe Kostensteigerung beim Bau von Atomkraftwerken zustande?

Kostete 1961 ein Atomkraftwerk noch 34 Millionen DM (17,4 Millionen Euro) und hatte eine Bauzeit von 30 Monaten, kostet heute ein Atomkraftwerk 7,2 Milliarden Euro und die reine Bauzeit beträgt 58 Monate.
Frage Nummer 3000123588
Antworten (7)
1961 kostete ein durchschnittliches Auto ....

Die Bauweise hat sich geändert, die Baukosten sind inflationsbedingt um ein Vielfaches gestiegen .....
Gegenfrage: wie hoch sind die Entsorgungskosten heute für ein KKW, wie hoch werden sie in 40 Jahren sein ?
Grundkurs BWL: Wie bilden sich Preise?
Antwort: Durch Angebot und Nachfrage.
Die Anbieter sind weniger geworden...
Die Nachfrage nach Atommüll stagniert wohl zur Zeit auch.
Bedeutet das fallende Preise?
Müll ist kein Wirtschaftsgut. Die Entsorgung ist die dazugehörige Dienstleistung. Die Nachfrage nach Entsorgung ist hoch, daher auch der Preis dafür.
Preise bilden sich nur durch Angebot und Nachfrage wenn es einen ausreichend großen selbst regulierenden Markt gibt.
Das ist bei Atomkraftwerken weniger der Fall. Es gibt einen äußerst begrenzten Kundenkreis und zumindest für die zentralen Elemente einen ebenso begrenzten Anbieterkreis.

Die Aussage über die Preisbildung ignoriert auch sämtliche äußeren Faktoren, wie gesetzliche Regelungen.
Der Hausbau ist nicht nur teurer geworden, weil die Nachfrage das Angebot übersteigt, sondern auch weil neuere gesetzliche Regelungen zu Isolierung und Energieverbrauch o.ä. zu höheren Kosten führen.

Da gibt es bei Atomkraftwerken heutzutage sicher auch Anforderungen, die es 1960 noch nicht gab.
Um so länger ich darüber nachdenke...

Der Mensch hat es sich zu Eigen gemacht, mit jedem Shize Geld zu verdienen. Investoren stehen Schlange um vielversprechenden Menschenflüsterern Millarden in den Rachen zu werfen. Es wird täglich Geld ohne Ende verbrannt.

Lobbyisten nehmen Einfluss auf die Politik, alles nur des Geldes wegen. Da werden im Notfall mal eben auch Gesetze geändert oder privaten Firmen riesige Zusagen gemacht.

Und dann gibt es da seit Jahrzehnten einen immer höher wachsenden Berg an radioaktiven Müll, mit dem man kein Geld verdienen kann?

Mit dem man kein Geld verdienen will?

Mit dem man kein Geld verdient?

Nein!
Doch!
Ohhhhh!

ich raff es nicht