User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kratzt man den Kürbis aus, wenn man ihn als Dekoration nehmen will? Schimmelt der nicht von innen?

Frage Nummer 36730
Antworten (5)
Ja.
Für Dummies
Ja, den musst du auskratzen, wenn du ihn öffnest bzw. halbierst. Ich schneide an einer Seite den "Deckel" und hole mit einem guten, etwas breiten Löffel alles raus, ist zwar klebrig + matschig, doch so viel Fruchtfleisch + Kerne sind da ja nicht drin.
Schneide als erstes ein Loch (etwas größer als ein Esslöffel) in die Unterseite. Dann nimm einen möglichst scharfkantigen Löffel und schabe das gesamte Fruchtfleisch inklusive Kerne heraus. Dann stopfe den Kürbis immer wieder voll mit Zeitungspapier, das entzieht ihm die Feuchtigkeit.
Wir machen das jetzt bereits seit mehreren Jahren so, und der Kürbis ist noch nie geschimmelt. Er trocknet ja, wahrscheinlich durch die Kerzenwärme noch mal besonders, und kann dann ganz lange als Dekoration benutzt werden. Nur, wenn du ihn draußen stehen hast, kann es sein, dass er irgendwann gammelt.