User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kriminell muss man (gewesen ???) sein, damit man zu 1,4 Mio per Monat Unterhalt verdonnert wird

es ist unfassbar, welche Summen in diversen kreisen gehandelt werden.
Frage Nummer 3000000872
Antworten (9)
Das hängt wohl mit dem Vermögen zusammen. Wer soll das sein?
Berlusconi
http://www.stern.de/lifestyle/leute/silvio-berlusconi-muss-ex-frau-1-4-millionen-euro-zahlen---monatlich-6315820.html
was hast Du denn, er spart doch jetzt über eine halbe Million pro Monat ein - in der ersten Instanz waren es zwei Millionen.
Und für einen mehrfachen Milliardär (nur für den Fall: eine Milliarde sind tausend Millionen) sind das doch wirklich Peanuts.
Im Übrigen war er nicht wirklich kriminell (außer ein wenig Steuerhinterziehung, aber wen juckt das in Italien?).
Er hat frühzeitig erkannt, dass es auf lange Sicht günstiger (und legaler) ist, sich das Amt zu kaufen als den jeweiligen Amtsinhaber zu bestechen. So konnte er das, was er macht, stets legalisieren.
das mit den links muss ich noch üben, keine Ahnung wie das jetzt geht............
Dann wird er vermutlich monatlich 20 Mio verdienen, ich weiß es nicht.
Immerhin, auch wenn ich das mit den Links noch nicht hinbekomme, nun weiß ich endlich, wie viel Millionen eine Milliarde enthält....................
Ich kenne weder Familie noch Ehefrau. Sollte er 20 Mal gev***lt haben, war das natürlich ein hoher Preis. Mehr traue ich ihm nicht zu.
@Amos: den Aspekt der Stoßfrequenz im Verhältnis zur Unterhaltszahlung habe ich nicht beachtet, spielt das eine Rolle ??