User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie lagere ich Tulpenzwiebel am besten in meiner Kammer? Mir vertrocknen die immer.

Frage Nummer 25355
Antworten (9)
Ich vergrabe meine immer im Herbst.
Wieso lässt Du sie nicht in der Erde?
Gast
...weil sie von wühlmäusen gefressen werden könnten oder verfaulen könnten.
Ideal zum Überwintern der Knollen ist eigentlich der Keller, wo es dunkel, kühl und meist nicht zu trocken ist. Die Zwiebeln können dazu in der Erde belassen werden und samt dem Topf in den Keller gestellt werden. Sobald draußen kein Nachtfrost mehr zu erwarten ist, können die Zwiebeln wieder aus dem Keller raus.
@serafine: OK, aber besser als im Keller zu vertrocknen und wesentlich arbeitsärmer.
Die die gefressen wurden, kann man im Frühjahr dann durch andere ersetzen. Schafft dann auch noch Abwechselung.
Gast
ein rauhbein kennt sich mit blumenzwiebeln und schildkröten aus. du gibst mir rätsel auf....
@serafine: Danke, ich verstehe das als ein Kompliment.
Hallo! Am besten lagern kannst du Blumenzwiebeln an einem kühlen und luftigen Ort. Die Zwiebeln sollten nicht verpackt oder zu warm gelagert werden, da sie sonst vertrocknen. Ideal liegen sie z.B. auf Zeitungspapier, damit Luft dran kommt. Außerdem dürfen sie nicht feucht werden.
Wenn du die Zwiebeln nach dem Absterben bzw. Gelbwerden der Laubblätter aus dem Boden genommen hast, sollten sie trocken, aber kühl und etwas abgedunkelt gelagert werden, damit die Ruhezeit eingehalten werden kann. Ich pflanze sie dann gleich im August wieder ein.