User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie lange darf ein Warenversand maximal dauern, wenn keine Verzögerung angegeben wurde?

Frage Nummer 23292
Antworten (4)
Das ist abhängig vom Standort des Versenders / Empfängers. Je größer die Distanz, desto länger unterwegs. In der Regel ist die Laufzeit in Deutschland bei 1 bis 2 Tagen. Ein Paket von Hamburg nach München braucht 2 Tage. Regellaufzeiten sind kann man/frau bei den Paketdiensten erfragen.
Der Verkäufer ist verpflichtet, unmittelbar nach Erhalt des Geldes die Ware zu versenden. Das heisst aber nicht, das er ausreichend Kapazitäten haben muss, um sofort die Ware weiterleiten zu können. Er muss aber eine Versanddauer angeben. Wenn diese überschritten wird, sollte man sich melden.
Innerhalb Deutschlands sollte das Paket nach etwa fünf WErktagen ankommen. Eine Verzögerung von etwa einer Woche ist noch relativ normal, dann sollte man mal nachforschen, bei wem etwas schiefgelaufen ist. Kann ja immer mal sein, aber da muss man sich drum kümmern,
ich habe jetzt mit ebay die leidige erfahrung gemacht, dass mit warensendung deklarierte sendungen besonders lange gebraucht haben - eine ganze woche vom wegschicken bis zum ankommen. es liegt also meist an der post und der gewählten versandart, wenn eine sendung länger dauert.