User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie lange dauert es nach einem massiven Wassereinbruch im Keller, bis die Räume wieder vollständig trocken sind?

Frage Nummer 35991
Antworten (4)
Das kommt darauf an, mit welchem Verfahren und welchen Mitteln du deinen Keller trocknest. Wie lange und wie hoch stand denn das Wasser im Keller?
Die Trocknungsdauer resultiert aus der Kellergröße, der Belüftung und den Maßnahmen, die man trifft. Ausgepumpt habt ihr wohl schon. Jetzt solltet ihr alles entfernen, was draußen getrocknet werden kann. Teppiche sind selbstverständlich rauszunehmen. Alle Fenster öffnen. So sollte nach mehreren Tagen alles trocken sein. - Im Winter solltet ihr einen Fachmann kommen lassen.
Das kann schon ein paar Wochen bis gut zwei Monate dauern. Empfehlenswert ist es, eine Firma zu beauftragen die mit einem speziellen Equipment die Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk zieht. Läßt man die Räume alleine und hofft, dass sie irgendwann austrocknen, dann kann das noch länger bis garnicht dauern.
Das kommt darauf an, was Du für Heizquellen benutzt. Ich würde Lüfter und Radiatoren aufstellen, um die Sache zu beschleunigen. Pass aber auf, dass das Fenster geöffnet ist, so dass die Feuchtigkeit abziehen kann. Unter normalen Umständen dürftest Du in 2 Wochen einen trockenen Keller haben und eine hohe Stromrechnung.