User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie lange gibt es eigentlich schon das Bobbycar? Und wer hat es erfunden?

Frage Nummer 38547
Antworten (7)
Bobby Ewing aus Dallas, Texas, USA.
Erfunden hat es die englische Polizei.
Die Schweizer.
Ricola
Bobby-Car hat in diesem Jahr Jubiläum und wird 40 Jahre alt! 1972 rollte das Erste vom Band. Produziert wurde es ursprünglich von der deutschen Firma BIG, nachdem der Firmengründer Ernst A. Bettags 2003 verstarb, übernahm Simba das Unternehmen. Bettags gilt auch als Erfinder des Bobby-Cars.
Das Bobbycar wurde dazu entwickelt um den Kinder das Laufenlernen zu erleichtern. Erfunden bzw. auf den Markt gebracht hat es das Unternehmen BIG, mit Sitz in Deutschland in Burghaslach, im Jahr 1972. Das mittlerweile legendäre Kunststoffauto ist in der roten Classic-Ausführung knapp 60 cm lang und etwa 40 cm hoch.
In der klassischen Ausführung, also als kleiner roter Flitzer, der eine Länge von etwa 60 Zentimetern hat und es auf eine Höhe von ungefähr 40 Zentimeter bringt, wird das Bobby-Car seit 1972 von der Firma BIG im mittelfränkischen Burghaslach produziert und verkauft, wo es von dem Spielzeughersteller Ernst A. Bettag entwickelt wurde. Entwickelt wurde es mit der Absicht, Kleinkindern in der Lernphase des Laufens zu helfen. Heute ist der kleine Renner Kult – und wird sogar von Erwachsenen in entsprechenden Rennen gefahren. Auch eine motorisierte Ausführung gibt es inzwischen.