User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie lange kann man in der Regel eine Federkernmatratze nutzen? Kann man die irgendwie reinigen?

Frage Nummer 25195
Antworten (4)
Bis sie durchgelegen ist?
Ist doch immer abhängig von Qualität und Schalfverhalten....
Man kann.
Kuckst Du denn keine Werbung? Der Dampfreiniger von TrendPro.tv kann das ...
Nein, Scherz beiseite.
Früher wurde sowas gemacht. Matratzen "abschlagen", Innereien (Rosshaar, Kokos oder sonstige Füllung) waschen bzw. reinigen und neu "aufpolstern", mit neuem Drell beziehen ...

Kauf' Dir lieber einen neue....
Als Faustregel werden oft 10 Jahre genannt. Wenn du dann das Gefühl hast, die Matratze sei noch gut, dann vielleicht noch länger. Nach spätestens 15 Jahren würde ich aber jede Matratze rausschmeißen ...
Ich reinige meine nur oberflächlich, indem ich sie regelmäßig absauge ...
die lebensdauer von federkernmatratzen ist mittlerweile relativ hoch, doch nach spätestens 10 jahren sollte die matratze ausgetauscht werden, da sich in ihrem inneren zahlreiche kleinstlebewesen ansammeln können (z. b. milben). zu reinigen ist die matratze nur schwer.
Die Matratze ist selbst mit guter Pflege maximal 10 bis 14 Jahre haltbar. Danach muss sie erneuert werden. Es gibt spezielle Firmen, die die Matratzen professionell reinigen. Das kostet so ab 50,00 €. Du kannst die Matratze mit Essigwasser und einer Bürste reinigen. dann bekommt sie auch gleich wieder einen frischen Duft.