User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Bei guter Pflege viele Jahre.
Eine Fuchsschwanzpflanze ist leider nur eine einjährige
pflanze, die den ganzen Sommer durch blüht. Sie ist sehr frostempfindlich, daher sollte sie im Frühjahr vor evtl.Frost geschützt werden. Eine Vermehrung durch die Samen ist eigentlich einfach möglich, allerdings werden dafür hohe Temperaturen benötigt.
Aus den üblicherweise im Handel erhältlichen Samen für Pflanzen der Gattung Amarant aus der Familie der Fuchsschwanzgewächse, wachsen einjährige Pflanzen, die für gewöhnlich den Winter nicht erfolgreich überdauern. Indem man jedoch deren Samen sammelt und im folgenden Frühjahr aussät, kann zumindest der erneute Kauf von Sämereien gespart werden. Für mehrjährige Gewächse des Amarants erhält man jenseits der Fachgeschäfte nur sehr selten Samen.
Es gibt verschiedene Fuchsschwanzpflanzen, wie zum Beispiel den Ackerfuchsschwanz, den Wiesenfuchsschwanz und auch den Gartenfuchsschwanz. Der Gartenfuchsschwanz hat in der Regel eine Lebensdauer von 9-12 Monaten, wobei die Pflanze sich aber selbst vermehrt, also im Folgejahr wieder neue Pflanzen wachsen, parallell zu der Zeit, wenn die alte Fuchsschwanz Pflanze stirbt.