User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
In was willst Du sie denn einlegen? In Formaldehyd halten sie sich ewig.
Sehr lange. Der Essig und die Öle machen die Auberginen haltbar. Ich würde sagen, dass man sie drei Monate lange lagern könnte. Länger würde ich es nicht versuchen wollen. Das könnte dann nämlich sehr schieflaufen, schlimmsten Falls auch gesundheitsschädlich sein.
Da streiten sich die Gemüter, ich verwahre sie immer für maximal 6 Wochen. Meine Freundin hingegen schwört darauf, dass der beste Geschmack erst nach ca. 8 Wochen einsetzt. Wahrscheinlich liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen. Aber auf jeden Fall kannst du sie unbedenkich mindestens vier Wochen lang genießen, vorausgesetzt du machst alles richtig beim Einlegen.
Wenn sauber gearbeitet wurde und das Gemüse klien genug geschnitten ist, kann sich das locker mal zehn wochen oder sogar länger halten. Musst nur auf eine gute Lagherung achten und regelmäßig riechen, ob das Öl nicht ranzig wird. Eingelgtes ist ja früher erfunden worden um die Haltbarkeit über den Winter sicherzustellen.