User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie lange sollte man IDE Festplatten höchstens einsetzen?

Mein Rechner ist zwar nicht mehr der neueste, läuft aber noch gut. Nun habe ich aber gelesen, dass man IDE Festplatten nicht dauerhaft betreiben sollte. Wo liegt denn da die Höchstgrenze?
Frage Nummer 3493
Antworten (4)
Das kann man pauschal nicht sagen. Es hängt sehr vom Gebrauch des Rechners und anderen Faktoren ab. Allerdings würde ich spätestens bei Auftreten von unnormalen Geräuschen oder gar Lese/Schreibfehlern zum sofortigen Austausch raten.
Nach meiner Erfahrung verabschieden sich Festplatten wenn der Rechner viel in Gebrauch ist nach ca 5 Jahren. Wie lange die Festplatte genau hällt kann man aber pauschal nicht genau sagen. Habe schon welche gesehen die 10 Jahre auf dem Buckel haben und andere die nach nem Jahr den Geist aufgegeben haben oder von Anfang an das ein oder andere Problem hatten.

An Ihrer Stelle würde ich einfach mal nach der Festplatte googeln und schauen von was für Erfahrungen andere Leute berichten.

Bei den niedrigen Preisen die Festplatten mitlerweile nurnoch haben könnte man um auf Nummer Sicher zu gehen auch über den Einsatz eines Raid Systemes nachdenken wo die benutzte Festplatte einmal gespiegelt wird. Wem das zu aufwändig ist würde ich zumindest zu einer regelmäßigen Datensicherung auf einer externen Festplatte raten.
Es stimmt zwar, dass IDE Festplatten nicht für den Dauerbetrieb geeignet sind, aber damit ist gemeint, dass man sie nicht rund um die Uhr laufen lassen sollte. Wenn man den Computer über Nacht ausschaltet, dürfte es daher keine Probleme geben.
Allgemein heißt es, man sollte IDE Festplatten nicht länger als knapp über 300 Stunden jeden Monat laufen lassen, aber diese Werte erreicht man bei normaler Nutzung, wenn man noch arbeiten oder zur Schule oder Uni geht, ohnehin nicht, also würde ich mir keine Sorgen machen.