User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie lege ich am besten ein digitales Archiv für meine Bilder an?

Frage Nummer 8578
Antworten (4)
Es gibt dafür kostenlose programme, wie zum Beispiel Picasa von Google. Da kannst du Ordner erstellen und die Bilder einsortieren. Das Programm findet selbstädnig alle Fotos, die sich auf deiner Festplatte befinden und du mußt sie nur noch sortieren. Es hat noch viele andere Funktionen, man kann es kostenlos downloaden.
Und Google findet es ganz toll sich auf Deiner Festplatte umzusehen. Da könnten ja Infos zu Hobby und anderen Interessen vorhanden sein, über die man dann passende Werbung im Internet anzeigen kann.
Ordner anlegen und Bilder sortieren geht auch ohne besondere Software.
Schwieriger wird es dann, wenn man die Bilder nicht nur unter dem Dateinamen, sondern auch noch unter anderen Schlagworte finden will. Ich empfehle ACDSee.
Ich meine da früher etwas mit der Software Photoimpact bekommen zu haben. Diese sind allerding inzwischen Corel geworden. Ob die sowas noch haben weis ich nicht.
Das ist ein spannendes und viel diskutiertes Thema. Grundsätzlich sollte man seine Daten nicht nur einem Speichermedium anvertrauen. Da noch nicht geklärt ist, wie lange CDs und DVDs tatsächlich halten, ist eine externe Festplatte immer eine gute (zusätzliche) Alternative. Aber unterschätzt mir das gute alte (Alt-)Papier nicht. *zwinker*