User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie lege ich am besten ein Gemüsebeet an? Und welche Gemüsesorten eignen sich in Deutschland?

Frage Nummer 22224
Antworten (4)
Für ein gutes Gelingen bei der Gemüseanzucht sollte der Boden nicht allzu lehmhaltig, sondern eher locker beschaffen sein. Du kannst hierzulande sehr viel anbauen. Versuche es doch erst einmal mit Kohlrabi und Karotten, die sind sehr pflegeleicht. Wichtig ist das regelmäßige Entfernen von Unkräutern!
Suche dir einen sonnigen Platz im Garten und grabe die Erde um. EIn lockerer Boden ohne fremde Wurzeln ist für das Beet ideal. Tomaten brauchen viel Sonne, sind dafür aber gut zu ziehen. Bohnen, Karotten, Zwieblen und Kartoffeln gehen auch gut. Eigentlich kannst du fast alles an Gemüse auch in Deutschland ziehen.
zunächst sollten sie sich ein gutes gartenbuch zulegen um sich die grundlagen zu erlesen.
Wichtig ist dabei, dass Du den Boden gut vorbereitest. Günstig ist es, wenn Du umgräbst und ihn dadurch gründlich auflockerst. Dann wird die Fläche glatt geharkt. Zur Aussaat ziehst Du dann Rillen oder nimmst eine Pflanzhilfe, wenn es sich um Jungpflanzen handelt. Wir haben immer Mohrüben, Gurken, Tomaten und Zwieblen in unserem Garten. Das funktioniert wunderbar.