User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Dicke Kartoffel (mehligkochend) oben einschneiden, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, in eine Alufolie packen und im Backofen bei 180°C je nach Dicke 45-60 Minuten garen.
Du kaufst große Kartoffeln - am besten eignen sich dafür die Griller. Die kochst Du vor, so dass sie noch fest sind. Dann nimmst Du sie aus dem Wasser und wickelst die noch heiße Kartoffel in Folie. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und auf das mittlere Rost für etwa 1/2 Stunde legen. So machen wir es immer und die werden super.
Ich schneide die Kartoffeln gerne in Spalten und lege sie auf Backpapier, das ich zuvor mit etwas Öl eingepinselt habe. Salz, Pfeffer und getrocknete KRäuter geben ein tolles Aroma an die Kartoffeln ab. Backe sie bei 200 Grad bis sie leicht braun werden.
Mit Abstand am leckersten sind Kartoffeln aus dem Backofen, wenn du sie ungeschält in Viertel schneidest und eine gute Stunde mit Chillis, Knoblauch, Salz, Kräutern und Öl marinierst. Dann die rundum gewälzten Stücke auf dem Backpapier bei 200 Grad in den Ofen. Nach etwa 30-40 Minuten sind sie kross und superlecker.