User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie macht man Steckrüben im Schnellkopftopf? Gerne mit Eisbein.

Frage Nummer 36872
Antworten (4)
Steckrüben und Eisbein in den Schnellkochtopf geben. Bei Gasherd Strom einschalten.
Das Eisbein im Dampfkochtopf mit Fett anbraten.Den gewürfelten Erdkohlrabi zugeben und mit Wasser auffüllen. Suppengrün, Salz und Pfeffer sowie etwas Fleischbrühe hinzugeben, Deckel drauf und ca. eine Stunde kochen lassen. Paralell dazu Kartoffeln seperat kochen. Das Fleisch vom Eisbein ablösen und zusammen mit den Kartoffeln wieder zurück in den großen Topf. Abschmecken!
Mir gefällt die Eintopf-Variante mit Gänsekeulen am besten. Du brätst die Gänsekeulen im Schnellkocht. kurz an, gibst die gewürften Steckrüben hinzu und füllst mit Wasser auf. Dazu Suppegrün, Salz, Pfeffer und Fleischbrühe. 1h kochen, in der Zeit gewürfelte Kartoffeln garen. Das Fleich von den Keulen lösen und mit den Kartoffeln wieder in den Schnellkocher, fertig. Ein Gedicht!
Ich gebe sie immer gesäubert und grob gewürfelt in den Topf. Wasser nur ganz wenig dazu, das etwa ein Drittel bedeckt ist. Dann würze ich nur mit etwas Salz und Pfeffer. Ich vermute mal, wenn du Kochfleisch magst, kannst du das einfach mit dazugeben, gibt den Rüben bestimmt auch ein gutes Aroma.