User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie muss ne richtige ernährung bei reizdarm aussehen?

Hallo! habe wahrscheinlich nen reizdarm ..hab aber keine Ahnung, wie ich mich jetzt ernähren soll...kann mir da jemand ein paar tipps geben? danke schonmal! :-)
Frage Nummer 6934
Antworten (5)
Reizdarm ist die Diagnose die ein Arzt stellt, wenn er nicht mehr weiter weiß.
Es werden daher meist psychosomatische Gründe als Ursache genannt.
Du kannst also eigentlich Essen was Du willst, und solltest vielleicht etwas entspannter mit der Sache umgehen.
In einigen Fällen wurden schon Erfolge mit der Einnahme von Frischhefe erzielt. Probieren geht über studieren und kostet fast nix.
meinen "reizdarm" kriege ich weg, indem ich getreide weglasse und möglichst kein geschmacksverstärker und nitritpökelsalz esse. probiers mal.
Die alles erschlagende Reizdarm-Diät gibt es leider nicht. Aufpassen solltest Du auf jeden Fall bei Milchprodukten (vor allem bei denen mit hohem Fettanteil) und geneerll bei fetten Gerichten. Probiere aus, welche Gewürze Du verträgst und welche nicht (bei mir z. B. Knoblauch). Iss zu festen Zeiten und lieber mehrere kleine Portionen. Vorsicht bei Alkohol, NIkotin und Kaffee.
Generell meidet man bei solchen Beschwerden natürlich fettes und stark gewürztes Essen, Alkohol, bestimmte Medikamente, und reichhaltige und schnell geschluckte Mengen. Die Diät wirst du wohl mit deinem Arzt abstimmen müssen. Zur Sicherheit habe ich dir hier einen Link: http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Reizdarm/Therapie/Reizdarm-Ernaehrung-5501.html.