User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie nennt sich die Berufsgruppe, die sich mit Straßenausbau beschäftigt?

Frage Nummer 23238
Antworten (4)
Das sind in der Regel Bauingenieure bzw. Tiefbauingenieure. Architekten sind für den Hochbau zuständig.
Für die regionale und überregionale Planung: Verkehrsplaner, Behörden, Ministerien.
Für die konkrete Planung der Ausführung für die Herstellung: Bauingenieure.
Konkret vor Ort, auf der Maschine oder mit der Schaufel in der Hand: Facharbeiter/ in Tiefbau
Es gibt tatsächlich die Bezeichnung Straßenbauer/in. In diesem Beruf wirst du 3 Jahre ausgebildet und musst am Ende der Ausbildung deine Gesellenprüfung bestehen. Ich meine aber, dass es noch weitere Berufe in der Richtung gab ... komme nur leider momentan nicht drauf. Sorry.
Die Planung wird normalerweise von Raumplanern übernommen, manchmal sind das auch Geographen mit Schwerpunkt Raumplanung. Darüber hinaus sind oft Architekten und Bauingenieure beteiligt. Die praktische Arbeit auf der Straße wird von Straßenbauern ausgeführt.