User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie oft können Refillpatronen in der Regel neu befüllt werden? Welchen Einfluss hat die Häufigkeit der Druckernutzung auf die Lebensdauer?

Frage Nummer 18793
Antworten (5)
Wieso nur in der Regel? Die können doch jeder Zeit neu befüllt werden. So lange, bis sie kaputt sind. Das hängt von Deiner Sorgfalt ab.
Die Lebensdauer der Patrone? Das ist doch nur ein Plastikbehälter mit 'nem Schwamm drin.
Highspeed,

man einen Plastikbehälter mit einem Schwamm drin tausendmal sorgfältig befüllen. Druckerpatronen haben aber zusätzlich noch Düsen, aus denen die Tinte auf das Papier aufgebracht werden, und das sind sehr empfindliche Teile, die nur zwei bis vier Befüllungen (je nach Marke) überstehen.
Ingenius: Bitte Druckerpatrone (Tintenbehälter) nicht mit dem Druckkopf verwechseln.
Mir ist der Unterschied bekannt. Da aber kein Druckermodell genannte und nur nach "Patronen" gefragt wurde, habe ich den Druckkopf einfach außen vor gelassen.
In der Regel kann man nur maximal drei mal neu auffüllen. Andernfalls kann Sicherheit nicht mehr geboten werden. Die Lebensdauer wird natürlich mit jeder Nachfüllung verringert, indirekt also auch durch die Druckernutzung. Man sollte kein Risiko eingehen, nicht unnötige geizig sein.
Highspeed,

der Fragesteller hatte nach der Nachfüllbarkeit von Refill-Patronen gefragt. Zu Refill-Patronen hätte ich folgende Info aus dem weltweiten Netz:

Refillpatronen, recycelte oder auch wiederaufbereitete Druckerpatronen sind nichts anderes, als leer gedruckte Druckerpatronen, die mit Fremdtinte wiederbefüllt werden. Es handelt sich um Patronen mit integriertem Druckkopf, da diese nicht nachgebaut werden dürfen, da der jeweilige Hersteller Patente auf die Patronen angemeldet hat.
(http://www.tintenpalast.de/information/refillpatronen.html)

Natürlich hat der Fragesteller (wie üblich) nicht erwähnt, was für Patronen er nachfüllen lassen will, aber da Schwammbehälter mit integrierten Druckkopf weit verbreitet sind, sollte man diesen Aspekt nicht außer acht lassen.