User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie oft sollte ein Duschschlauch in der Regel ausgetauscht werden?

Frage Nummer 22560
Antworten (7)
Da es diese Dinge in verschiedener Qualität gibt und sie unterschiedlich beansprucht werden, ist eine pauschale Antwort nur schwer möglich. Mein aktueller ist über 9 Jahre alt, ich hatte aber auch schon mal einen, der hielt nicht mal ein (!) Jahr...
Viel wichtiger ist es, ab und zu mal die Brauchwassertemperatur im Heizsystem hochzudrehen, um evt. entstandene Keime abzutöten.Sprich: ab und zu mal über 70 Grad
Wenn du regelmäßig duscht und eventuelle Bakterien keine Chance haben, sich in dem Schlauch festzusetzen, dann kannst du ihn schon einige Jahre benutzen. Allerdings solltest du feststellen, wie kalkhaltig deine Wasserqualität ist. Wenn du hartes Wasser hast und die Kalkablagerungen entsprechend hoch sind, dann solltest du ihn spätestens alle zwei Jahre austauschen.
Im Englischen gibt es denn passenden Spruch:
"If it ain't broke, don't fix it."

Auf Deutsch: Wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht.
ich wüsste nicht, warum der schlauch der dusche überhaupt getauscht werden sollte. wenn er nicht verkalkt ist oder kaputt und brüchig, kann er seinen dienst doch versehen! anders sieht es häufig bei den duschköpfen aus - die verkalken schnell mal und sehen unansehnlich aus.
Nur dann, wenn er kaputt geht. Der Schlauch hat ja keinen Kontakt zu Schmutzwasser und da er nicht austrocknet, bildet sich auch selten Kalk darin. Wenn du aber merkst, dass er undicht wird, weil zum Beispiel nach dem Abdrehen des Wassers noch lange nachläuft, kann es sein, dass er bald verkalken wird.
@Fiatpolski:
Lustiger kleiner Vertipper: "Broken" wäre richtig gewesen. "broke" ohne "n" am Ende bedeutet soviel wie "pleite" - und das hast Du sicherlich nicht gemeint :)