User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie oft sollte man eigentlich seine Zimmerpflanzen wässern? Ich habe so ein paar Grünpflanzen (diese typischen Büropflanzen unter anderem, ich weiß gar nicht wie die heißen) und ich habe immer Angst dass cih entweder zu viel oder zu wenig gießen? Kann mir da einer helfen?

Frage Nummer 70500
Antworten (3)
Finger ein bisschen in der Erde porkeln.
Wenn noch feucht ok, wenn trocken gießen.
Das kommt ganz drauf an. Wenn du die typischen "Büropflanzen" hast, dann braucht man die gar nicht so oft gießen, dann ist aber natürlich auch die Größe der Pflanze entscheidend, die Größe des Topfs, etc.
Als grobe Regel kann man sich merken, dass die Erde immer leicht feucht sein sollte. Wenn sie das noch ist, dann braucht man nicht nachgießen, denn wenn die Erde zu nass ist, dann fängt die Pflanze an zu schimmeln und zu faulen und das will man ja schließlich auch nicht!!
So ein-zwei mal pro Woche!! Ich habe auch Grünpflanzen bei mir uns das geht eigentlich ganz gut. Klar kommt es eben auf die Größe und Beschaffenheit an, aber so pi mal Daumen kann man da nicht viel falsch machen!
Aber diese typischen Pflanzen sind auch nicht sehr anspruchsvoll, wenn man mal eine Woche das Gießen vergisst, werden sie einem auch nicht gleich wegsterben ;)