User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Spätestens wenn es dir "stinkt" oder das Karnickel entzündete Ohrenspitzen von der Reibung an der Decke bekommt wird es Zeit ....
2 bis 3 Mal pro Woche, spätestens wenn die Streu voll Pipi ist! Dann ist es für den Halter und das Tier kein Spaß mehr.
Kommt ein wenig auf die Größe an. Man muss halt schauen, ob viel Mist da ist oder nicht. Aber einmal pro Woche ist es mindestens angebracht, auch wenn der Stall riesig ist und nur ein Kaninchen drin wohnt. Denn Krankheitserreger müssen durch Sauberkeit bekämpft werden.
Du solltest nicht vergessen, wie viel Exkremente in einem Kaninchenstall anfallen und wie viele Bakterien darin lauern. In der freien Natur würde sich das verteilen, in Gefangenschaft haben die Kaninchen aber keine Wahl. Deshalb solltest du mindestens einmal die Woche den Stall gründlich säubern.