User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie oft sollte man in der Regel einen Drucker reinigen? Kann das Verschleiß wirklich vorbeugen?

Frage Nummer 18930
Antworten (4)
Der Druckkopf reinigt sich automatisch. Staub rauspfriemeln kannst immer dann wenn Du Lust dazu hast. Auf den Verschleiß hat das kaum Einfluss.
Du solltest deinen Drucker nur reinigen, wenn du das gefühl hast, dass er nicht mehr richtig druckt, die Düsen verstopft sind, oder er auf das papier schmiert, denn beim reinigen verbraucht der Drucker Tinte, die in einem behälter gesammelt wird. Ist dieser voll, kannst du den Drucker praktisch wegwerfen!
Tatsächlich ist ein sauberer Drucker schon mal eine gute Grundlage für eine lange Lebensdauer - wenn auch keine Garantie. Allerdings geht es dabei hauptsächlich um die Druckköpfe, und die reinigt ein modernes Gerät eigentlich ganz selbstständig beim Starten oder Abschalten. Für grobe Verschmutzungen sind oft softwaregestützte Reinigungsprogramme integriert.
Was zum Henker sind softwaregestützte Programme? Mannmannmann....