User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie pflege ich eingewachsene Nägel am besten? Wo kann man mir dabei helfen?

Ich habe an meinem Fuß einen eingewachsenen Fußnagel. Das tut mir weh und ich möchte zur Linderung meinen Fußnagel pflegen, abschneiden geht ja irgendwie nicht :( Oder soll ich zum Arzt gehen?
Frage Nummer 5162
Antworten (4)
hatte das problem selbst und bin jetzt beschwerdefrei :)
--->
am besten gehst du zu einem podologen.
das ist ein fachmann/frau für deine füße. schau ins telefonbuch^^

laß dir von deinem arzt ein rezept schreiben und von deiner krankenkasse eine kostenübernahme schicken.
Versuch es erst mal mit Fußbädern, mehrmals täglich. Wenn das nichts hilft, mußt Du wohl oder übel zum Arzt. Der wird dann den Nagel herausschneiden, aber ich sagst Dir gleich, das ist nicht grad angenehm. Ich hab das auch schon durch und scheinde seitdem meine Nägel nicht mehr so kurz.
Dafür gibt es spezielle Salben die helfen. Auch gut ist es wenn du die Haut in der Badewanne wenn sie ganz weich ist mit einen Bimmsstein abschrubst. Aber immer nur ein bisschen. Falls es dann immer noch nicht besser wird, dann würd ich zum Arzt gehen. Am besten ersteinmal zu einem Hautarzt.
Bei einem eingewachsenen Nagel besteht die Gefahr, dass Bakterien und Pilze in das Gewebe eindringen. Notwendig ist eine fachmännische Versorgung durch einen medizinischen Fußpfleger (Podologe) oder einen Dermatologen. Die Behandlung bewirkt eine meist sofortige Schmerzlinderung. Ob man danach den Nagel alleine pflegen kann, sollte der Podologe oder Dermatologe entscheiden.