User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (2)
Damit die Locken nicht zu kraus werden, benutze ich immer ein extra feuchtigkeitsspendendes Shampoo und drücke nach dem Waschen meine Haare lediglich mit einem Handtuch vorsichtig aus, ohne sie trocken zu rubbeln. Denn damit würde ich nur die Schuppenschicht meiner Haare aufrauen. Außerdem benutze ich regelmäßig eine pflegende Haarkur.
Ich habe selber glatte Haare und mache mir aber oft Locken. Auf Glätteisen oder Lockenwickler kann man dabei natürlich nicht verzichten. Aber um sie dann ein bisschen zu schonen, steck ich sie meistens zusammen bzw. hoch, damit ich nicht Tonnen von Haarspray zum Fixieren nehmen muss.