User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wie rechne ich den Verbrauchswert in Watt bzw. benötigtes Öl um?

am Heizkostenverteiler sind 2 Punkte, die Abrechnungsfirma berechnet einen Verbrauchswert von 17,39, welcher Wattleistung /Ölbedarf entspricht dieser Wert
Frage Nummer 3000109204
Antworten (1)
Der Ablesebetrieb liest kWh ab oder errechnet diese.

17,39 kWh entsprechen somit z.B. entweder 1 kW Leistung x 17,39 h oder umgekehrt auch 17,93 kW x 1 h oder jede beliebige Kombination aus Leistung und Zeit die miteinander mutipliziert 17,39 kWh ergibt.

Ein kg Heizöl hat einen Heizwert von ca. 11-12 kWh (Kilowattstunden). Bei der Dichte von 0,990 kg/l kann man überschlägig davon ausgehen dass beim Verbrennen von einem Liter Heizöl im Schnitt 11,5 kWh Wärmeenergie erzeugt wird.

Davon abgezogen werden müssen Kesselverluste (der Kesselwirkungsgrad beträgt je nach Alter der Anlage rund 90%, Brennwertkessel kömmen auf annährend 100%), Leitungsverluste auf dem Weg zwischen Kessel und Heizfläche und Übertragungsverluste an der Heizfläche.

An einem Wärmemengenzähler abgelesene 17,39 kWh Verbrauch würden daher, je nach Alter der Anlage und Leitungslänge, überschlägig einem Verbrauch von etwa 11,74 /10 = 1,75 Liter Heizöl entsprechen.