User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie reinigt Ihr das Display eures Smartphones? Ich hab jetzt schon son Monitorspray ausprobiert, hab aber immer so nervige Streifen.

Frage Nummer 46033
Antworten (10)
Soll das heißen, dass du Depp dein Smartphone mit Monitorspray einsprühst? Supi! Weiter so!
Gar nicht, ich mag den Rotz auf dem Display.
Meines hat noch einen Klappmechanismus. Wenn es quietscht reibe ich es durch die Haare.
Spülmitteltuch und anschließend etwas Silikonspray.
Ich habe mit Brillenputztüchern gute Erfahrungen gemacht.
Ich benutze immer die Stoffproben eines Möbelherstellers für seine Alcantarasofas.
Eine sehr gute Möglichkeit sind Brillenputztücher. Diese enthalten meist Alkohol und hinterlassen keine Schlieren oder Streifen. Aber dabei unbedingt darauf achten, dass diese nicht zu aggresiv sind, so etwas steht aber auch immer auf der Verpackung (Symbole). Man bekommt sie überall im Handel, auch beim Discounter.
Eine Alternative wäre auch ein Mikrofasertuch. Das gibts auch beim Brillenzubehör
Also Microfasertücher enthalten Kunststoffpartikel. Und genau diese können auf empfindlichen Oberflächen schon mal Kratzer verursachen.
Bei leichten Verschmuztungen kann man einfache Haushaltslappen oder Tücher verwenden. Putztücher für Brillen und Monitore helfen auch. Jedoch gibt es Spezialtücher für Brillen, die besser wirken. Sie entstehen aus behandelter Baumwolle, Mischgewebe und Mikrofaser. Sie lösen ebenfalls Fetthaltige Verunreinigungen und Staub. Diese Tücher kann man wiederverwenden und man braucht keine Chemikalien.
Dabei ist vor allem das Tuch, mit dem du das Display säuberst, sehr sehr wichtig. Ein Spray, welches normalerweise für Monitore genutzt wird, ist allerdings schon mal ein sehr guter Anfang. Letzten Endes kann man es auch mit Wasser machen, mit einem solchen Spray und einem Mikrofaser-Tuch sollte es allerdings nochmals ein Stück besser gehen.