User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (6)
- alles 'rausräumen, was nicht niet- und nagelfest ist
- den Innenraum und die Einbauten mit Essig oder Zitrone im Wasser (oder einem Allesreiniger) auswischen.
- alles wieder 'reinräumen.
Im Grunde wie jeden anderen Schrank auch, seltsame Frage...
@Rocktan: das möchte ich sehen! ☺☺
Stern Fragezombies haben keinen Kühlschrank!
Du reinigst Kühlschränke am besten, wenn du alles ausgeräumt hast und der Kühlschrank vom Strom ausgeschlaten wurde und dann mit einem Schwam den du vorher nass machst anfängst den Kühlschrank sauber zu machen und wenn ein Eisfach dabei ist, das Eisfach von der Vereisung löst und dort dann auch reinigst.
Zum Reinigen des Kühlschranks eignen sich sowohl herkömmliches Spülmittel als auch Allzweckreiniger. Ganz besonders geeignet ist jedoch Essig. Dieser entfernt nicht nur den Schmutz, sondern beiseitigt auch üble Gerüche. Man erhält diese Essigreiniger in jedem Drogeriemarkt oder man mischt sich diesen selbst - einfach mit Wasser und Haushaltsessig. Um künftig schlechte Gerüche im Kühlschrank zu vermeiden kann man eine halbe aufgeschnittene Zitrone in den Kühlschrank legen.
Dafür brauchst du je nach Beschaffenheit erstmal Reinigungsmittel. Glas-Oberflächen nimmst du heraus und reinigst sie mit speziellem Glasreiniger und Desinfektionsmittel. Fächer werden ebenfalls entfernt und nicht direkt im Kühlschrank gereinigt. Da dort Lebensmittel gelagert werden, ist eine desinfizierende Wirkung der Reinigungsmittel immer besonders wichtig, damit alles hygienisch bleibt und du weiterhin Lebensmittel lagern kannst.