User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie riechen die Tiere im Meer? Warum haben die eigentlich eine NAse? Atmen tun sie doch durch Kiemen, oder nicht?

Frage Nummer 27880
Antworten (4)
Die riechen nach Fisch ....

Spass beiseite.
Natürlich haben Fische einen Geruchssinn. Da strömt eben Wasser durch - und nicht Luft wie bei landlebenden Tieren.
Da gibt es so unterschiedliche Tiere, dass die Frage kaum beantwortet werden kann. Eine Nase wie wir sie haben, hat aber im Meer kaum ein Tier. Es atmen aber auch nicht alle durch Kiemen. Und die Art der Riechorgane ist ebenfalls sehr unterschiedlich. Da musst du schon spezieller fragen.
Viele Meerestiere orientieren sich mit dem Geruchssinn. Viele Stoffe (ob fest, flüssig oder gasförmig) lassen sich in Wasser lösen. Wassermoleküle absorbieren Geruchspartikel und geben diese bei erneutem Kontakt wieder ab. Aufgrund der brownschen Molekularbewegung werden diese Partikel dann im Wasser "umgewälzt", transportiert und können von Meerestieren wahrgenommen werden.
Die Rezeptoren für den Geruch funktionieren bei Fischen und Meeressäugetiere so ähnlich wie bei uns an Land. Wasser ist ein Medium, durch diese Medium können Bodenstoffe die Nase des Tieres erreichen. Im Gegensatz zu uns stören sich Fische an einer Nase voll Wasser nicht.